Kommt Zeit, kommt Rat – kommt Familie?

Samstag, den 27. Januar 2007

Deutschland. Ende Januar. Bald sind alle 07/08er mit Winterabreise weg und nur diejenigen, die sich noch bis zum Sommer gedulden müssen, sind im kalten, verregneten Deutschland.
Die ersten derer, die noch wie ich zu den Hopees gehören, haben ihre Gastfamilien schon. TASTE war am schnellsten. Und damit stellt sich jetzt bei Tag x-162 die Frage, wie lange es wohl bei mir noch dauern wird.

Gestern war der Australia Day, der australische Nationalfeiertag, an dem die First Fleet, der erste Gefangenentransport in Australien anlandete, um dort die erste Siedlung zu gründen.

In Sachen Lateinunterricht hat sich nicht sonderlich viel ergeben, das mit dem Springen hat leider nicht geklappt, mehr als 2,6 wirds am Mittwoch im Zeugnis nicht geben, dafür bin ich in Latein, Mathe, Kunst und Sport einfach zu schlecht. Damit fällt Punkt fünf meiner Möglichkeiten, das Schuljahr in Australien anerkannt und angerechnet zu bekommen weg. Punkt sechs ist ohnehin nur der allerletzte Strohhalm, bevor ich die Klasse wiederholen muss, weil ich regulär eine Bremerhavener Schule gar nicht besuchen dürfte. Aber notgedrungen sitzenbleiben und dann zusammen mit dem Jahrgang, der als erster in Niedersachsen schon nach 12 Jahren Abitur macht, Abitur zu machen und sich um Studien- und später um Arbeitsplätze mit der doppelten Anzahl an Abiturienten streiten zu müssen – nein danke, ohne mich!


Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: