Ein paar Worte … oder ein paar mehr!

Mit dem heutigen Tage starte ich eine neue Serie, die sich mit all den kleinen Problemchen und Wehwehchen eines Austauschschülers kurz vor dem Abflug, dem Sprung ins kalte Wasser, beschäftigt. Gewürzt mit einigen Hintergrundinformationen geben sie eine nette Lektüre für zwischendurch ab und beantworten vielleicht so manche Frage, die das Vorbereitungsseminar von STEP IN und die übrigen Quellen nicht abdecken.

Die Serie startet mit einigen Worten zu Themen wie Gepäck, Sitzplätzen im Flugzeug, Zoll und Visum und ähnlichen Themen. Die nächsten fünf Ausgaben warten bereits auf ihre Veröffentlichung, bis dann am 29. Januar 2008 die nächste Gruppe Austauschschüler von STEP IN auf den Weg nach Australien machen wird.

Alle Ausgaben sind über das Menü zu erreichen und auf einer Übersichtsseite zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen!

AddThis Social Bookmark Button
Diese Postings könnten ebenfalls von Interesse sein:
  • schlimmste Umweltkatastrophe seit 110 Jahren "The disaster area, more than twice the size of London and encompassing more than 20 towns north of Melbourne, has been declared a crime zone by officials. Police tape flutters around […]
  • Ein paar Worte zum Schluss Bald geht es also los für euch. Ihr, die ihr die Nächsten seid, die als Austauschschüler von STEP IN die Reise antretet und euch auf den Weg nach Australien macht. Sieben Tage habt ihr […]
  • Bei SCCE in Australien ist Vorsicht geboten! Wie ich zuvor schon feststellte, scheint es bei SCCE derzeit einige Probleme zu geben. Ich kann jetzt bestätigen, dass die von Fenja mitgeteilten Gerüchte nach Angaben meiner Koordinatorin […]
  • und ab dafür! Es ist vollbracht! Mit fast 2,5 Monaten Verspätung (ja, ich schäme mich dafür!) sind jetzt alle Unterlagen weg. Alle 15 Seiten Gutachten, Atteste, Briefe, Fotos, und und und ... Jetzt […]
  • das Ausreisedatum Ich habe gerade ein Schreiben von STEP IN bekommen mit dem Inhalt, dass sich das voraussichtliche Ausreisedatum für das "Australien-High-School-Programm im Juli 2007 auf den 09. Juli 2007" […]
  • Traumwelt Ein kleines Update in Sachen Gastfamiliensuche: Nichts Neues. Dafür habe ich kürzlich geträumt, ich würde ein Reihenhaus entlanglaufen, in dem Gastfamilien wohnen, die ich mit Charlotte […]

Einen Kommentar schreiben

Ein Hinweis am Rande: Für allgemeine Anfragen gibt es auch noch meine E-Mail-Adresse, für Grüße steht das Gästebuch jederzeit gerne zur Verfügung.


Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: