RMIT out of pens!

RMIT Kugelschreiber

Das ist der letzte Stift vom RMIT, der mir noch geblieben ist. Letztes Jahr habe ich ihn mit einigen anderen beim Open Day mitgenommen, aber nur er hat es überlebt. Einen seiner Geschwister beispielsweise habe ich bei einem Tennisspiel in Australien verliehen und nie zurückbekommen.

Aber weil diese Stifte so wunderbar schreiben und auch gut in der Hand liegen, habe ich beim RMIT angefragt, ob ich vielleich noch ein paar davon bekommen könnte. Leider schreibt man mir, dass ich kein Glück habe:

„I have checked with the information centre and unfortunately, all the pens are gone and no longer with the centre. We are sorry that we can’t provide you with any at the moment and good luck with you finishing your school.“

Sehr schade. Na ja, dann warte ich halt, bis weitere 120 Jahre um sind.

AddThis Social Bookmark Button
Diese Postings könnten ebenfalls von Interesse sein:
  • der letzte volle Tag bricht an Gestern waren die TANs zu meinem Konto bei der Deutschen Bank in der Post, das Onlinebanking kann also starten. Einzig und allein die PIN zu meiner ec-Karte fehlt mir noch, aber die kann […]
  • ein offenes Australien Beim letzten Mal war ich noch selbst mit dabei (in der damaligen Vodafone Arena), jetzt spielen sie ohne mich: In gut eineinhalb Stunden fliegen wieder die Tennisbälle auf den Plätzen des […]
  • Flieg, flieg, flieg, Zeit im Wind! Noch gut 18 Tage zeigt der Countdown bis zum Abflug. 18 Tage bedeutet: Heute Abend Bankett, morgen Golfen. Am Montag dann wieder Schule, genau wie am Dienstag, an dem ich allerdings […]
  • arrival orientation 5.45 Uhr. Der Wecker klingelt, obwohl ich schon - wie üblich - aufgewacht bin, als Stuart und Jill zum Milken gegangen sind. Und das ist schon eine Weile her. Heute ist die arrival […]
  • Frohe Weihnachten! Wie auch im letzten Jahr wünsche ich allen meinen Bloglesern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest! Dieses Jahr gibt es ein kleines Geschenk und zwar ein Video von der […]
  • Jetzt geht es auch bei STEP IN los! Ich habe soeben von der ersten Gastfamilie erfahren, die STEP IN an einen Australien-Austauschschülerin mit Sommerabreise - genau wie ich es auch habe - vermittelt hat: es geht also […]

Einen Kommentar schreiben

Ein Hinweis am Rande: Für allgemeine Anfragen gibt es auch noch meine E-Mail-Adresse, für Grüße steht das Gästebuch jederzeit gerne zur Verfügung.


Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: