Jetzt geht es auch bei STEP IN los!

Ich habe soeben von der ersten Gastfamilie erfahren, die STEP IN an einen Australien-Austauschschülerin mit Sommerabreise – genau wie ich es auch habe – vermittelt hat: es geht also los!
Die Familie wohnt in FrankstonGoogle MapsGoogle EarthMultimap.com, einem Ort im australischen Bundesstaat Victoria unweit dessen Hauptstadt Melbourne. Nicht nur ein Gastbruder und zwei Gastschwestern, sondern auch noch zwei Hunde, ein Vogel, 3 Goldfische und eine halbe Hand voll Echsen erwarten die glückliche Austauschschülerin.
Wahrscheinlich liegt die Schnelligkeit an der Erwartungshaltung der Austauschschülerin

dass das so schnell geht hätt ich nicht gedacht, ich hatte frühestens 8 wochen vorm abflug damit gerechnet

und ist antiproportional dazu… Deshalb von mir diesmal nicht die eigentlich obligatorische „Wie lange wird es bei mir wohl noch dauern?“-Frage – diesmal spreche ich nicht aus, was wir alle denken. Vielleicht hilfts ja.

AddThis Social Bookmark Button
Diese Postings könnten ebenfalls von Interesse sein:
  • Vor einem Jahr III Wieder einmal blicken wir zurück: Vor genau einem Jahr hat man mir die - wie ich dachte - gute Nachricht überbracht: "Ein Ehepaar aus der Nähe von Melbourne, das schön öfters […]
  • arrival orientation 5.45 Uhr. Der Wecker klingelt, obwohl ich schon - wie üblich - aufgewacht bin, als Stuart und Jill zum Milken gegangen sind. Und das ist schon eine Weile her. Heute ist die arrival […]
  • ein bisschen spät dran Die Unterlagen für die Gastfamiliensuche hätten schon vor einer Woche bei STEP IN sein sollen. Die letzte Woche war jedoch extrem stressig für mich, sowohl schulisch, als auch privat, als […]
  • Yeaha! Sie ist da – die Gastfamilie! Vor ein paar Monaten habe ich noch geschrieben: Eine Familie auf einer Ranch wäre cool, ein älterer Gastbruder und eine gleichaltrige Gastschwester, einen Vater so wie meinen und eine […]
  • schnell, schnell Ich schreibe es ja ungern noch mal - aber die von STEP IN sind wirklich schnell. Gestern habe ich angerufen und zugesichert, dass ich den Vertrag unterschreibe und bis Ende der Woche noch […]
  • und ab dafür! Es ist vollbracht! Mit fast 2,5 Monaten Verspätung (ja, ich schäme mich dafür!) sind jetzt alle Unterlagen weg. Alle 15 Seiten Gutachten, Atteste, Briefe, Fotos, und und und ... Jetzt […]

Einen Kommentar schreiben

Ein Hinweis am Rande: Für allgemeine Anfragen gibt es auch noch meine E-Mail-Adresse, für Grüße steht das Gästebuch jederzeit gerne zur Verfügung.


Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: