Es ist da, schalala!

Mein Visum nämlich. Mit einem Haufen Auflagen, die alle beachtet werden müssen: Ich darf nicht arbeiten, ich muss gut in der Schule sein („you must have a satisfactory academic result for each term or semester“) und vor allem überhaupt hingehen („you must attend at least 80% of the contact hours scheduled for each term or semester of the corse“). Darüber hinaus noch ein paar Sachen, die ohnehin durch meine Organisation vorgeschrieben sind und dann halt noch das übliche.

Als nächstes steht jetzt die Beantragung meines australischen Amateurfunkrufzeichens auf dem Zettel:
Eine Kopie meiner Genehmigungsurkunde aus Deutschland ist kein Problem, vielleicht eher, dass sie vom Notar beglaubigt worden sein muss. Meine Passkopie muss auch beglaubigt sein und mein Visum ebenfalls, aber das ist ja im Pass. Dann muss ich noch das dazugehörige Antragsformular ausfüllen und all die Unterlagen zusammen mit 58 australischen Dollar (laut Währungsrechner mit Kurs von heute sind das 36,66 Euro) auf den Weg nach Australien bringen.
Und dann kanns endlich losgehen mit Australien! Bis auf ein paar kleine Sachen, die noch so zu erledigen sind – aber wirklich nur so ein oder zwei Dutzend…

AddThis Social Bookmark Button
Diese Postings könnten ebenfalls von Interesse sein:
  • Alle guten Dinge sind … na? Drei! Der dritte Rundbrief ist zwischenzeitlich eingetroffen und ist mittlerweile auch zu mir durchgedrungen. Der Brief besteht nur aus einem Anschreiben, der Application for a student visa […]
  • 1 != 3 Gerade habe ich wegen des zeitlichen Ablaufs der Visumsbeantragung mit STEP IN telefoniert. Im zweiten Rundbrief steht nämlich, dass der Antrag für das Visum mit dem dritten Rundbrief […]
  • Rufzeichen, ich komme! Gestern ist mein Visum angekommen, heute gibt es davon schon eine beglaubigte Kopie. Ebenso von meinem Reisepass und von der Prüfungsbescheinigung, meinem "Amateurfunkzeugnis". Die […]
  • Biometrisch? Nein! Gerade habe ich noch einmal mit STEP IN telefoniert, um herauszufinden, ob ein biometrisches Foto für die Visumsbeantragung vonnöten ist und nein, das ist es nicht. Bezüglich der […]
  • Visumsantrag Es ist vollbracht! Der Visumsantrag ist ausgefüllt, das Foto ausgedruckt. Mein Vater wird ihn dann am Dienstag auf den Postweg bringen. Eine kleine Unstimmigkeit im Leitfaden ist mir […]
  • Urlaub gefällig? Nach dem Austauschjahr noch mit den Eltern durch Australien touren? Kleinen Urlaub an der Goldcoast einschieben? Kein Problem! Die australische Einwanderungsbehörde sagt genau, was man […]

Einen Kommentar schreiben

Ein Hinweis am Rande: Für allgemeine Anfragen gibt es auch noch meine E-Mail-Adresse, für Grüße steht das Gästebuch jederzeit gerne zur Verfügung.


Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: