Rufzeichen, ich komme!

Gestern ist mein Visum angekommen, heute gibt es davon schon eine beglaubigte Kopie. Ebenso von meinem Reisepass und von der Prüfungsbescheinigung, meinem „Amateurfunkzeugnis“. Die Beglaubigung habe ich übrigens im Bürgerbüro durchführen lassen – für 5,20 Euro. Der Notar hätte dafür gut 20 Euro verlangt. Und wenn ich dann morgen weiß, ob ich auch per Kreditkarte die Gebühr für die Rufzeichenausstellung zahlen kann, gehen all diese Zettel in die Post. Und bald habe ich dann hoffentlich mein Rufzeichen…

AddThis Social Bookmark Button
Diese Postings könnten ebenfalls von Interesse sein:
  • Es ist da, schalala! Mein Visum nämlich. Mit einem Haufen Auflagen, die alle beachtet werden müssen: Ich darf nicht arbeiten, ich muss gut in der Schule sein ("you must have a satisfactory academic result for […]
  • Par Avion Prioritaire Mit ein bisschen Verspätung (mein E-Mail-Spamfilter schluckt immer die Mails der australischen Fernmeldebehörde) habe ich nun heute die Antragsformulare für mein australisches […]
  • Alle guten Dinge sind … na? Drei! Der dritte Rundbrief ist zwischenzeitlich eingetroffen und ist mittlerweile auch zu mir durchgedrungen. Der Brief besteht nur aus einem Anschreiben, der Application for a student visa […]
  • Reallife-QSO Heute geht es früh(er) raus: Um acht Uhr stehe ich auf, damit Charlotte mich auch rechtzeitig um neun zu Jerren, dem Funkamateur fahren kann. Als ich frühstücke teilt mir Charlotte […]
  • 1 != 3 Gerade habe ich wegen des zeitlichen Ablaufs der Visumsbeantragung mit STEP IN telefoniert. Im zweiten Rundbrief steht nämlich, dass der Antrag für das Visum mit dem dritten Rundbrief […]
  • Amateurfunk bei den vielen Känguruhs alias VK Ich habe mich beim DARC-Auslandsreferat darüber informiert, wie es sich mit dem Amateurfunk in Australien verhält. Zwischen Australien und Deutschland bestehe ein sogenanntes […]

Einen Kommentar schreiben

Ein Hinweis am Rande: Für allgemeine Anfragen gibt es auch noch meine E-Mail-Adresse, für Grüße steht das Gästebuch jederzeit gerne zur Verfügung.


Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: