Alle guten Dinge sind … na? Drei!

Der dritte Rundbrief ist zwischenzeitlich eingetroffen und ist mittlerweile auch zu mir durchgedrungen. Der Brief besteht nur aus einem Anschreiben, der Application for a student visa (Formular 157A, Download als PDF – inklusive der bei mir fehlenden Seiten 1 bis 6) und einer Ausfüllhilfe – mit einem Gesamtumfang von über 25 Seiten. Das meiste davon macht der Visumsantrag selbst mit stolzen 17 Seiten aus.
Der ausgefüllte Visumsantrag soll mit dem Reisepass und einem Passfoto bis spätestens in 6 Tagen wieder an STEP IN zurückgeschickt sein. Eine wie ich finde recht kurze Bearbeitungszeit für solch einen umfangreichen Antrag – was wäre denn wohl, wenn mein Vater als mein einziger Erziehungsberechtigter im Moment im Ausland wäre?

Ich werde morgen noch einmal bei STEP IN anrufen, um abzuklären, ob das Passfoto biometrisch sein muss und ob die Weiterleitung meines Antrages durch das Sammeln aller Visumsanträge merklich verzögert wird – schließlich brauche ich mein Visum doch zur Beantragung meiner Amateurfunkgenehmigung in Australien!

AddThis Social Bookmark Button
Diese Postings könnten ebenfalls von Interesse sein:
  • Es ist da, schalala! Mein Visum nämlich. Mit einem Haufen Auflagen, die alle beachtet werden müssen: Ich darf nicht arbeiten, ich muss gut in der Schule sein ("you must have a satisfactory academic result for […]
  • 1 != 3 Gerade habe ich wegen des zeitlichen Ablaufs der Visumsbeantragung mit STEP IN telefoniert. Im zweiten Rundbrief steht nämlich, dass der Antrag für das Visum mit dem dritten Rundbrief […]
  • Biometrisch? Nein! Gerade habe ich noch einmal mit STEP IN telefoniert, um herauszufinden, ob ein biometrisches Foto für die Visumsbeantragung vonnöten ist und nein, das ist es nicht. Bezüglich der […]
  • jetzt sind sie komplett Ich halte nämlich den 5. Rundbrief in den Händen. Diesmal ist er auch ein bisschen umfangreicher: STEP IN weist nochmals auf das Vorbereitungsseminar hin, das am Abflugtag in Frankfurt […]
  • Der zweite Schritt Erster Eindruck von EF: Sehr schnell. Meine vor drei Tagen gefaxte Bewerbung ist heute bereits beantwortet worden, der dicke Briefumschlag mit den eigentlichen Bewerbungsunterlagen war […]
  • Visumsantrag Es ist vollbracht! Der Visumsantrag ist ausgefüllt, das Foto ausgedruckt. Mein Vater wird ihn dann am Dienstag auf den Postweg bringen. Eine kleine Unstimmigkeit im Leitfaden ist mir […]

Eine Reaktion zu “Alle guten Dinge sind … na? Drei!”

  1. Isabel R.

    Biometrisch? Daran hab ich gar nicht gedacht! So ein Mist. Jetzt ist es zu spät. Ich wünsch dir viel Spaß beim ausfüllen. Es ist weniger als man denkt.

Einen Kommentar schreiben

Ein Hinweis am Rande: Für allgemeine Anfragen gibt es auch noch meine E-Mail-Adresse, für Grüße steht das Gästebuch jederzeit gerne zur Verfügung.


Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: