Zusammenfassung Latein

Die Möglichkeiten, nach meiner Rückkehr in die 12. Klasse gehen zu können, sind recht überschaubar. Diejenigen, die akzeptabel und sinnvoll sind, noch überschaubarer.

  • Das Kultusministerium erkennt das von mir vorgeschlagene Fernstudium Latein an. Sehr aufwändiges Verfahren, bis das alles bewilligt ist.
  • Ich belege in Australien eine neue Fremdsprache, die ich in Deutschland bis zur 13. Klasse weiterführe. Passt mir nicht in meine Profilwahl.
  • Ich belege in Australien Latein. Kann mir niemand zusichern und ist ein Glücksspiel, ob es klappt.
  • Ich belege in Australien eine beliebige Fremdsprache, führe dann aber nach meiner Rückkehr noch ein Jahr lang den Lateinunterricht im Kurs der 11. oder 12. Jahrgangsstufe fort. Kann man mir ebenfalls nicht zusichern – schließlich muss es von der Unterrichtsverteilung und vom Stundenplan her passen.
  • Ich springe nach dem ersten Halbjahr der 10. Klasse in das zweite Halbjahr der 11. Klasse und werde dann am Schuljahresende ordnungsgemäß in die 12. Klasse versetzt. Setzt einen Notendurchschnitt von 2,0 oder besser voraus. Ungewiss, ob ich das bis zum Halbjahr schaffe.
  • Ich wechsele nach der Rückkehr nach Deutschland auf eine Bremerhavener Schule. Öhm ja, Schulwechsel stand für mich eigentlich nicht zur Debatte.

Und dann bleibt natürlich noch die Möglichkeit, die Klasse zu wiederholen…

AddThis Social Bookmark Button
Diese Postings könnten ebenfalls von Interesse sein:
  • Latein, Latein, da gehst du hin… Nachdem sie gestern um Rückruf gebeten hatte, habe ich heute mit meiner Betreuerin von STEP IN telefoniert. Vor einer Woche hatte ich meine Koordinatorin in Australien erkundigt, ob es […]
  • Hört, hört! Was soll ich sagen - es wird immer besser. Nachdem die Post einmal wieder viel zu spät kam - zumindest subjektiv - halte ich nun den begehrten Brief mit näheren Informationen zu meiner […]
  • Neuanfang? So langsam stehe ich vor der Frage, welche Schule ich nach meinem Austauschjahr besuchen werde ... im Januar sind Informationsveranstaltungen für die Oberstufe an meiner Schule und an den […]
  • Spanisch Heute habe ich endlich die Bestellnummern aller Materialien, die ich für meine autodidaktisches Spanischerfahrung im kommenden Jahr benötige, erhalten und sofort alles bestellt - das […]
  • the first contact Uuuh, 16 Minute Englisch ohne Wörterbuch. Stellenweise habe ich mich gefühlt wie in einer mündlichen Englischklausur. Aber alles in allem ganz wunderbar. Jill war am anderen Ende der […]
  • Lateinunterricht und das liebe Geld Die Situation momentan ist die folgende: EF: Australien nur Warteliste, Neuseeland ohne Warteliste zum gleichen Preis wie Australien. In beiden Staaten keine Garantie für […]

6 Reaktionen zu “Zusammenfassung Latein”

  1. Julaaa

    ich kenn dich zwar nicht, bin nur über die USA page von ner andern julia auf dich gekommen, aber was hastn du jetzt gemacht? ich hatte das selbe problem wie du und bin einfach gesprungen auch wenn ich nicht die intelligens in person war XD war echt nicht schlimm, is jetzt super lustig in der 12 und im januar gehts ab nach NZ. und es ist einfach cooool kein latein mehr zu haben und die andern müssen noch ein jahr *g*
    lg julaaa

  2. Lars

    Hi Julaaa 🙂
    Da ich in Niedersachsen wohne, habe ich im Moment noch Ferien bis zum 30. August – ich habe aber vor, zum Halbjahr, also Anfang 2007 zu springen. Musst einfach von Zeit zu Zeit mal vorbeigucken, ich poste im Blog, wenn es was Neues gibt.
    Fährst du mit STEP IN? Bist du im STEP IN Forum angemeldet?
    Gruß
    Lars

  3. Isabel

    hi, sagste bescheid wie dus machst? Ich hab nämlich das selbe Problem und werde, denke ich, mir einfach die Sachen aus der 11 im Vorraus besorgen und dann alleine lernen.

  4. Lars

    Moin Isabel,

    ich warte erst mal ab, wie sich mein Notendurchschnitt entwickelt und ob ich springen kann. Wenn das nicht klappt, mache mich mir Gedanken, was von den übrigen Möglichkeiten in Frage kommt. Da spielen aber noch andere Faktoren rein.

    Gruß
    Lars

  5. down under » Blog Archiv » Neuanfang?

    […] So langsam stehe ich vor der Frage, welche Schule ich nach meinem Austauschjahr besuchen werde … im Januar sind Informationsveranstaltungen für die Oberstufe an meiner Schule und an den Schulen im Bremerhavener Umland. Schul- und Profilwahl muss ich also innerhalb der nächsten paar Monate abschließen – eigentlich. Denn ich weiß noch immer nicht, wie es um die Anerkennung des Austauschjahres in meiner Schule steht, weil dort zwei Fremdsprachen gefordert sind… Die Bremer(havener) Schulen würden auch nur eine Fremdsprache akzeptieren, allerdings beginnt das Kurssystem dort bereits in der Mitte der 11. Klasse, was einen Einstieg unter Umständen erschweren würde. Und dann ist da ja immer noch das Problem, dass ich im Bundesland Niedersachsen und nicht Bremen wohne – und das, dass ein Bremer Abitur nach landläufiger Meinung an Universitäten im Vergleich zum Niedersachsener abgewertet wird. […]

  6. down under » Blog Archiv » Kommt Zeit, kommt Rat - kommt Familie?

    […] In Sachen Lateinunterricht hat sich nicht sonderlich viel ergeben, das mit dem Springen hat leider nicht geklappt, mehr als 2,6 wirds am Mittwoch im Zeugnis nicht geben, dafür bin ich in Latein, Mathe, Kunst und Sport einfach zu schlecht. Damit fällt Punkt fünf meiner Möglichkeiten, das Schuljahr in Australien anerkannt und angerechnet zu bekommen weg. Punkt sechs ist ohnehin nur der allerletzte Strohhalm, bevor ich die Klasse wiederholen muss, weil ich regulär eine Bremerhavener Schule gar nicht besuchen dürfte. Aber notgedrungen sitzenbleiben und dann zusammen mit dem Jahrgang, der als erster in Niedersachsen schon nach 12 Jahren Abitur macht, Abitur zu machen und sich um Studien- und später um Arbeitsplätze mit der doppelten Anzahl an Abiturienten streiten zu müssen – nein danke, ohne mich! […]

Einen Kommentar schreiben

Ein Hinweis am Rande: Für allgemeine Anfragen gibt es auch noch meine E-Mail-Adresse, für Grüße steht das Gästebuch jederzeit gerne zur Verfügung.


Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: