Wehe euch!

Die ersten meiner ehemaligen Klassenkameraden, die sich auch ins Ausland aufgemacht haben, kehren bereits wieder in die Heimat zurück. Und auch bei mir ist die Zeit, bis ich wieder in Deutschland weile,  überschaubar. Zu diesem Anlass möchte ich doch einmal „The Drummer“ aus dem Forum auf austauschschueler.de zitieren:

„Und wehe einer bleibt so, wie er ist.“

Na, wie sieht es aus bei euch?

AddThis Social Bookmark Button
Diese Postings könnten ebenfalls von Interesse sein:
  • Ich bin wieder hier… Vor einem Jahr kam ich gerade in Australien an. Jetzt bin ich wieder zurück. Ich hoffe, in den nächsten Wochen noch einige Themen aufarbeiten zu können, die ich nicht behandeln habe […]
  • 1 Monat 1 Monat klingt nach einer langen Zeit. Wenn man dann aus dem Austauschjahr zurückkommt, stellt man fest, dass es doch auf einmal ganz schnell geht. Da ist viel Stress und wenig Gewohntes. […]
  • Zurück? Eine der meistgestellten Fragen an mich im Moment ist: Willst du zurück? Freust du dich auf Deutschland? Kannst du es überhaupt noch abwarten? Und es ist nicht die Frage, die mir […]
  • „Fremdeln in der Heimat“ Das Wort "Heimat" gibt es im Englischen ja gar nicht so wirklich. Umso mehr passt es in die Überschrift, die Carola Padtberg vom SPIEGEL online für ihren Artikel über die Returnees […]
  • mein letzter Rückblick in 50.000 Exemplaren Die Artikel sind so frisch, holt euch bloß keine schwarzen Finger: (Klick für Großansicht)
  • mein verschlafener Lebenstil Meinen letzten Gastfamilienwechsel habe ich einmal zum Anlass genommen, meinen Tagesablauf umzustellen. Ein bisschen weniger Zeit am Computer und ein wenig mehr Teetrinken. Dafür in den […]

3 Reaktionen zu “Wehe euch!”

  1. Isabel

    naja, also ich bin ja jetzt schon seit ein paar Wochen zu Hause und ich muss sagen, dass Deutschland doch ganz anders ist. Kälter, unfreundlicher, ja schon fast unverschämter. Deutsche Schüler sind unmotiviert und ungebildet („Who is the president of the US?“ betretene Stille…) und die Lehrer unkompetent und nicht in der Lage ihren Stoff vernünftig rüber zu bringen.

  2. Mirco

    „Deutsche Schüler sind unmotiviert und ungebildet (”Who is the president of the US?” betretene Stille…) und die Lehrer unkompetent und nicht in der Lage ihren Stoff vernünftig rüber zu bringen.“

    Falsche Schule?

  3. 1 Monat » down under - Lars bei den Aussies

    […] an dieser Stelle möchte ich meinen Blogkollegen Martin doch einmal beruhigen. Seine Befürchtungen haben sich zum Glück nicht bewahrheitet. Wäre ja auch schade gewesen, wenn noch immer […]

Einen Kommentar schreiben

Ein Hinweis am Rande: Für allgemeine Anfragen gibt es auch noch meine E-Mail-Adresse, für Grüße steht das Gästebuch jederzeit gerne zur Verfügung.


Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: