„Fremdeln in der Heimat“

Das Wort „Heimat“ gibt es im Englischen ja gar nicht so wirklich. Umso mehr passt es in die Überschrift, die Carola Padtberg vom SPIEGEL online für ihren Artikel über die Returnees gefunden hat. Ich bin auch mit dabei und sage ein paar Worte zu meiner Rückkehr.

AddThis Social Bookmark Button
Diese Postings könnten ebenfalls von Interesse sein:
  • Ho, ho, ho! Hurra, ein Lebenszeichen! Ja, er lebt noch. Und zwar ziemlich gut sogar. Zwar nur an einer 28,8 kBit/s-Internetverbindung (die mich an mein erstes Modem erinnert), aber die ist immerhin […]
  • mein letzter Rückblick in 50.000 Exemplaren Die Artikel sind so frisch, holt euch bloß keine schwarzen Finger: (Klick für Großansicht)
  • Vorüber? Von wegen! In meinem Ursprungsartikel für SPIEGEL online hatte ich geschrieben: "Einen einprägsamen Namen hat das Ganze auch: 'Bunny Bashing', das dann allerdings gemeinsam mit den Hasen von der […]
  • Doppelt hält besser! Und da bin ich wieder, zurück vom Gespräch Nummer 2 - heute bei STEP IN. Der wesentliche Unterschied zum Gespräch bei EF war, dass das Gespräch nicht als Gruppen-, sondern als […]
  • Gespräch, die erste – danke! Und da bin ich wieder - zurück aus Bremen und damit im EF-Bewerbungsverfahren einen Schritt weiter. Das Auswahlgespräch an sich verlief wie erwartet sehr unspektakulär: Zwei Returnees […]
  • Bloody hell! Während ich vor genau einem Jahr noch den fünften Rundbrief von STEP IN in den Händen hielt, geht es heute beim SchulSPIEGEL unter dem Titel "Ein Jahr bei den Aussies: 'Bloody... […]

Einen Kommentar schreiben

Ein Hinweis am Rande: Für allgemeine Anfragen gibt es auch noch meine E-Mail-Adresse, für Grüße steht das Gästebuch jederzeit gerne zur Verfügung.


Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: