16,9 kg sind viel zu wenig

Ich habe gerade einmal all die neuen Sachen in einen der Koffer aus unserer gut gefüllten Koffer- und Reisetaschensammlung gepackt. Der Koffer wiegt 3,1 kg, obwohl er kein Hartschalenkoffer ist: Macht 16,9 kg möglichen Inhalt. Die Einkäufe vom letzten Wochenende wiegen knapp 10 kg und damit ist der Koffer halb voll – Platzprobleme werde ich also wohl keine bekommen.

Morgen werde ich meine Reithose noch einmal waschen und auch sie dann einpacken, ebenso wie ich meine Reitkappe wohl mitnehmen werden. Ob im Handgepäck oder im Koffer habe ich mir allerdings noch nicht überlegt. Auf die Reitstiefel werde ich dort unten wohl eher verzichten können – wobei sie natürlich ein guter Gummistiefelersatz wären…

AddThis Social Bookmark Button
Diese Postings könnten ebenfalls von Interesse sein:
  • 24 Stunden bis zum Haus der Jugend In gut 24 Stunden werde ich in Frankfurt am Haus der Jugend ankommen und dort all die anderen "Steppies" treffen. Und die zu erledigenden Aufgaben werde auch stetig weniger, wenngleich […]
  • Murray River rules german exchange students? Irgendwie scheint die Gegend am Murray River landschaftlich attraktiv zu sein. Ich habe gestern eine weitere Austauschschülerin kennengelernt, die in die Gegend "230 km nördlich von […]
  • …und Nummer 4 – VBT und Abflug Der vierte Rundbrief ist eingetroffen. Neben der Teilnehmerliste, die alle Austauschschüler enthält, dir nach Australien ausreisen halte ich nun auch die Einladung zum Vorbereitungsseminar […]
  • jetzt sind sie komplett Ich halte nämlich den 5. Rundbrief in den Händen. Diesmal ist er auch ein bisschen umfangreicher: STEP IN weist nochmals auf das Vorbereitungsseminar hin, das am Abflugtag in Frankfurt […]
  • Packhilfe Das Packen wird mir übrigens erleichtert von einer Packhilfe, die mein Vater sich einmal aus einer Zeitschrift kopiert hat. Die zielt zwar in erster Linie darauf ab, Hemden und einen Anzug […]
  • Reisebericht Queensland (Tag 1) Freitagmorgen, viertel nach fünf - der Wecker klingelt zum ersten Mal. Gegen halb sechs raffe ich mich dazu auf, mein Bett zu verlassen. Zähneputzen und dann das obligatorische Frühstück […]

Einen Kommentar schreiben

Ein Hinweis am Rande: Für allgemeine Anfragen gibt es auch noch meine E-Mail-Adresse, für Grüße steht das Gästebuch jederzeit gerne zur Verfügung.


Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: